S´Arenal

 

Club Nàutic S´Arenal (CNA)


eine leider zu unrecht oft wegen des Ballermann-Images gemiedene Marina.

Man liegt meist an der ersten Mole hinter der Einfahrt.
In den Hauptmonaten (Juni - August) empfehle ich eine telefonische Reservierung 0034 971 440 142 für den gleichen Tag; in der Capitanía spricht man spanisch, englisch und - wen wundert´s - deutsch.
Vor dem Einlaufen auf Kanal 9 Ruf : "club nàutic arenal" anmelden.
Die Marineros helfen immer die Leinen annehmen (in Luv!), übergeben die Mooringleine(n); die Anmeldung und Bezahlung erfolgt in der Capitania (200 Meter).
Strom und (Trink-)Wasser an jedem Platz.
Clubeigene Tankstelle um die Ecke.
Sehr schnelles und zuverlässiges Free-WiFi.
Nachts bewacht, man meldet sich abends beim verlassen und reinkommen beim Pförtner.
Toller Service.

Die sauberen und in ausreichender Anzahl Toiletten und Duschen sind allesamt in einem hervorragenden Zustand kurz hinter dem Gebäude der Capitania (400 Meter), dort gibts auch Waschmaschine/Trockner. Alle Einrichungen des CNA sind für Gastlieger geöffnet -> der schöne Pool inclusive! Im Haupthaus gibt es ein Restaurant, direkt am Pool ein Bistro; dort auch einzelne Toiletten.

Die Preise sind für den Service eher unmallorquinisch ... in der Hauptsaison für die Alegría etwa 65 € pro Nacht incl. Wasser, Strom, WiFi und Steuern, Vor- und Nebensaison deutlich günstiger.

Für den Weg entlang der Promenade nach Ballermannhausen braucht man 10 Minuten, dort gibt es neben den zahllosen Kneipen auch gute Restaurants.
Hinweis :
Von dem ganzen Ballermann-Getöse bekommt man in der Marina nichts mehr mit! Es gibt keinerlei Lärmbelästigung oder ähnliches!

besonderer Tipp :
ich fahre freitags mittags immer gern in S´Arenal zum tanken; in Palma ist freitags/samstags Crew- und Charterwechsel und es tummeln sich stundenlang bis zu 20 Yachten um die wenigen Tankstellen; ich habe in S´Arenal nie länger als 10 Minuten gewartet.

 

Komm mit uns an Bord!